Gibt es eine Regel für Artikel in Deutsch? Is there a rule for using articles in German?

Gibt es eine Regel für Artikel in Deutsch? Is there a rule for using articles in German?

Kennt ihr eine Regel für Artikel (der, die, das) in Deutsch?
Do you know if there is a rule for using articles in German?

 

Oft haben mich schon Studenten gefragt: „Warum hat Deutsch Artikel? Die machen doch überhaupt keinen Sinn!“ Stimmt. Sie machen wirklich keinen Sinn. Auch andere Sprachen haben Artikel, wie zum Beispiel Französisch oder Italienisch und auch dort machen sie eigentlich keinen Sinn. Warum müssen wir sie also lernen?

 

Many students have asked me: „Why does German have articles? They don’t make any sense at all!“ That’s true. They don’t make any sense. Also other languages have articles, like for example French or Italian and also in these cases we can doubt the sense. So why do we have to study them?

 

Darauf kann ich nur sagen: es ist, wie es ist. Sprachen sind nicht logisch überlegt und konstruiert sondern haben sich natürlich entwickelt, das ist das Schöne an ihnen. Sprachen haben ihre guten und ihre schlechten Charaktereigenschaften, wie auch wir Menschen. Sie zu sprechen bedeutet, alles zu lernen, auch, wenn es manchmal keinen Sinn für uns ergibt.

 

The only answer I have for you: it is the way it is. Languages are not logically planned and construed, they have evolved naturally and that is the beauty in it. Languages have their good and their bad characteristics, as do we as human beings. To speak them means learning everything, also if some things don’t make any sense to us.

 

In Deutsch ist es noch ein bisschen komplizierter als in anderen Sprachen: wir können eigentlich nicht an der Endung eines Wortes erkennen, welchen Artikel es hat.

Wir müssen jedes Nomen direkt mit dem Artikel lernen.

In German it might be a bit more complicated than in other languages: we cannot see or guess the gender of a word.

We have to learn every new word with the article!

Es gibt jedoch ein paar Dinge, die wir als Orientierung nutzen können:

There are, however, a few things we can use as an orientation:

 

Diese Wörter haben oft den Artikel „das“ | These words are often neutrum

  1. Diminutive: -chen, -lein
    (das Schiffchen = ein kleines Schiff, das Büchlein = ein kleines Buch)

  2. -ment (das Instrument)

  3. nis (das Ergebnis)

  4. aus dem Lateinischen: -um (das Museum, das Publikum)

  5. Adjektive, die wir zu Nomen machen: das Gute, das Schöne

  6. Infinitive, die wir zu Nomen machen: das Essen, das Trinken

Diese Wörter haben oft den Artikel „die“ | These words are often feminine

  1. Namen von Schiffen, Flugzeugen und Motorrädern (die Titanic)

  2. Namen von Pflanzen und Bäumen (die Tanne, die Palme)

  3. -heit (die Freiheit)

  4. -keit (die Kleinigkeit)

  5. -schaft (die Freundschaft)

  6. -ung (die Zeitung)

  7. Fremdwörter mit -ion (die Diskussion)

  8. Fremdwörter mit -tät (die Identität)

Diese Wörter haben oft den Artikel „der“ | These words are often masculine

  1. Jahreszeiten, Monate, Wochentage (der Frühling, der Februar, der Montag)

  2. Windrichtungen (der Norden, der Osten, der Süden, der Westen)

  3. Niederschläge (der Regen, der Schnee)

  4. Berge (der Kilimanjaro)

  5. -or (der Motor)

  6. -ismus (der Journalismus)

Please bare in mind: these are not rules, it is simply some kind of orientation! There are quite a few exceptions!

Bitte vergiss nicht: das sind keine Regeln, es dient nur der Orientierung! Es gibt einige Ausnahmen!

Schreibe einen Kommentar

Visit Us On YoutubeVisit Us On Facebook