„So erleben wir den heutigen Tag als Beschenkte“ – Die Deutsche Wiedervereinigung 1990

„So erleben wir den heutigen Tag als Beschenkte“ – Die Deutsche Wiedervereinigung 1990

Tagesschau vom 3. Oktober 1990

„So erleben wir den heutigen Tag als Beschenkte1. Die Geschichte hat es diesmal gut mit uns Deutschen gemeint2, umso mehr haben wir Grund zur gewissenhaften3 Selbstbesinnung4.

Die Deutschen leben wieder in einem souveränen, freien und geeinten5 Land . 45 Jahre nach dem  Zweiten Weltkrieg endete in der vergangen Nacht die deutsche Teilung. Die DDR und die Bundesrepublik vereinigten sich zu einem Staat. Die Einheit6 wurde in Berlin und anderen Städten mit bewegenden7 Zeremonien und fröhlichen Volksfesten gefeiert. In die Freude mischte sich aber auch Nachdenklichkeit8 .

Aus dem Ausland kamen Glückwünsche9 von zahlreichen Staats- und Regierungschefs. In den ausländischen Zeitungen war neben Zustimmung10 zur deutschen Einheit auch Skepsis11 spürbar über die künftige Rolle12 Deutschlands in Europa und der Welt.“

Mehr Informationen zur Deutschen Wiedervereinigung findet ihr > hier.

 

1 – Beschenkte: presentees, those, who receive presents | 2 – es gut meinen: mean well | 3 – gewissenhaft: conscientious | 4 – die Selbstbesinnung: self-contemplation | 5 – geeint: united  | 6 – die Einheit: unity | 7 – bewegend: moving | 8 – die Nachdenklichkeit: thoughtfulness | 9 – der Glückwunsch: congratulations | 10 – die Zustimmung: consent, approval | 11 – die Skepsis: scepticism | 12 – die künftige Rolle: the future role

 

Schreibe einen Kommentar

Visit Us On YoutubeVisit Us On Facebook