Im Tal der Osterhasen

Im Tal der Osterhasen

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wo eigentlich die vielen bunten Eier zu Ostern immer herkommen? Hier wird das Geheimnis gelüftet 🙂

„Im Tal der Osterhasen“ ist ein US-amerikanischer Kurzfilm aus dem Jahr 1934. Er wurde von Walt Disney produziert und erzählt die Geschichte von den Osterhasen, die hinter dem Regenbogen leben und dort jedes Jahr wieder sehr fleißig sind. Sie bemalen die Eier mit den Farben des Regenbogens uns verpacken die Geschenke, sodass sie direkt zu den Kindern der Welt gebracht werden können.

Wir zeigen euch mal
ein grünes Zaubertal
wo die Sonne immer scheint.

Jedes Häschen springt und freut sich allemal
auf die süße Osterzeit.

Denn hier kommen die Osterhasen her,
ihre Werke sind ein Gedicht.
Doch nur …
hat’s bestimmt nicht schwer,
der kriegt’s auch zu Gesicht.

Hier im Tal der Osterhasen
siehst du Tag und Nacht
eine Farbenpracht.
Hier im Tal der Osterhasen
wird von früh bis spät
nur gearbeitet.
Jedes Ei ein Meisterwerk
die Schönsten weit und breit.

Jedes Häschen zählt
jedes Ei verrät
Eier für die Osterzeit.

Und, habt ihr als Kinder auch an den Osterhasen geglaubt? Oder wie feiert ihr Ostern?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Visit Us On YoutubeVisit Us On Facebook